Diamond League Birmingham: Andreas Hofmann gewinnt EM-Revanche gegen Thomas Röhler

18. August 2018 Redaktion 0 Comments

EurosportAndreas Hofmann drehte im Duell mit Thomas Röhler den Speer um, Malaika Mihambo sprang erneut zum Sieg, nur ein müder Mateusz Przybylko hob diesmal nicht ab: Beim Diamond-League-Meeting in Birmingham eine Woche nach der Europameisterschaft in Berlin haben die deutschen Leichtathletik-Asse erneut gegen die weltweite Konkurrenz überzeugt.

Sechs Tage nach dem Abschluss der rauschenden Titelkämpfe in Berlin zeigte sich vor allem Speerwerfer Hofmann (Mannheim) in starker Spätform. Der EM-Zweite kratzte als Sieger mit 89,82 an der 90-Meter-Marke und ließ Europameister Thomas Röhler (Jena), der nur Vierter wurde (84,33), keine Chance.

„Die Bedingungen waren nicht einfach, der Wind hat ständig gewechselt, deshalb bin ich sehr froh über dieses Ergebnis“, sagte Hofmann, dessen Weite in Berlin zum Titelgewinn gereicht hätte:

„Jetzt hoffe ich, mir auch den Gesamtsieg in der Diamond League zu sichern.“

Der nicht für die EM qualifizierte Julian Weber machte in Birmingham als Zweiter mit 86,63 m einen deutschen Doppelsieg perfekt. Weltmeister Johannes Vetter war nicht am Start.

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.