Sportlerwahl: Andreas Hofmann verteidigt seinen Titel

23. März 2019 von Redaktion

MANNHEIMER MORGEN. Speerwerfer Andreas Hofmann von der MTG ist zum zweiten Mal in Folge zu Mannheims Sportler des Jahres gekürt worden. Der Deutsche Meister und EM-Silbermedaillengewinner landete mit 31 Punkten vor Kanu-Weltmeister Max Lemke vom WSV Sandhofen (30). Dritter wurde der sehgeschädigte Deutsche Judomeister und EM-Dritte Nikolai Kornhaß (1. MJC/17). Bei den Damen setzte sich Diskuswerferin Shanice Craft (MTG/rechts) durch. Die Deutsche Meisterin und EM-Dritte verwies Hockey-Hallenweltmeisterin Nike Lorenz (MHC/12) und Nadine Gonska (MTG/11) auf die Plätze. Die Tennisherren von Grün-Weiss Mannheim (links) stellen die Mannschaft des Jahres. Der Deutsche Meister (28) gewann vor dem Sprinterinnen-Quartett der MTG (24) und dem ISC Mannheim (14). Sibylle Dornseiff