Stimmen und Stimmungen aus der Heidelberger Stadthalle

22. November 2018 von Redaktion

Von Alexander Albrecht/RNZ

Heidelberg. Glanz und Glamour: Wenn Topathleten alle zwei Jahre Trikots und Trainingsanzüge gegen elegante Abendroben und Smokings tauschen und sich in gediegenem Ambiente statt im Stadion treffen – dann wird der SportAward Rhein-Neckar verliehen. Die RNZ hat bei der Gala am Montagabend in der Heidelberger Stadthalle aber auch viele Eindrücke gesammelt.

Jeder Langstreckenläufer kennt diesen Kampf gegen den inneren Schweinehund, wenn nach unzähligen Kilometern die Beine bleischwer werden und der Kopf zur Aufgabe rät. Die deutsche Marathon-Meisterin Fabienne Amrhein weiß genau, wie sich das anfühlt – aber auch, wie es trotzdem weitergeht. „Ich denke in diesen Momenten einfach an Menschen, die eine schwere Zeit überstanden haben. Die tragen mich dann ins Ziel“, sagte die sympathische Award-Gewinnerin in der Kategorie „Publikumsliebling“.

Frei Schnauze, entwaffnend ehrlich und immer geradeaus: So sind sie, die Ruhrpottler. „Ich bin froh, endlich hier oben auf der Bühne zu sein“, sagte Fußballvize-Weltmeister Christoph Metzelder bei seiner Laudatio auf die Hoffenheimer Fußballer („Top-Mannschaft“). Der Grund: Neben ihm hatte der ehemalige Diskuswerfer Lars Riedel Platz genommen. „Zwei Meter und über 100 Kilo schwer“, meinte der nicht eben klein geratene Metzelder über seinen Laudatorenkollegen. „Ich hatte das Gefühl, den ganzen Abend über auf einer Pobacke zu sitzen.“

Wie Metzelder und Riedel hat auch der ehemalige Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner seine sportliche Karriere hinter sich. Die aktuelle Athletenelite beneidet er schon deshalb, „weil die noch keine Schmerzen haben“. Schön sei es, dass so viele „junge Pflänzchen“ nachkämen, so Steiner. Den von ihm geehrten Andreas Hofmann könne er damit ja wohl kaum damit meinen, wendete Moderator Oliver Sequenz ein. Schließlich sei der hünenhafte Speerwerfer „ein Mann wie ein Baum“.

Weiter mit

https://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-sportaward-rhein-neckar-stimmen-und-stimmungen-aus-der-heidelberger-stadthalle-plus-fotogalerie-_arid,401678.html